Sonja Kling

Sonja Kling

Sonja Kling

Schauspielerin, Kabarettistin, Autorin

Die Wahlkölnerin war nach ihrer Schauspielausbildung sechs Jahre lang die „Dame“ im Ensemble der Münchner Lach- und Schieß Gesellschaft, außerdem Co-Autorin der letzten zwei Programme. An die tausend Vorstellungen führten sie quer durch die ganze Republik und sogar nach Washington und New York.
Bei der Comedy-Kult-Veranstaltung „Nightwash“ war sie „Washerin“ der 1. Stunde.

Als „Beste Science-Comedy aller Zeiten“ bezeichnete der Bonner Generalanzeiger die Produktion „Mit HIRN, Charme und Melone“, ein Kabarett-Abend über das menschliche Gehirn. Idee & Texte von Sonja Kling, im Duo mit John Hudson, Welturaufführung im Herbst 2010 in Neuseeland, Deutschlandpremiere in der Münchner Lach- und Schießgesellschaft im Herbst 2011:

Parallel ist Sonja Co-Autorin und extrem wandlungsfähig im „MISTSTÜCK für 3 Damen“, das im April 2012 im Bonner Pantheon seine von Publikum und Presse gefeierte Uraufführung hatte.

Sie ist Autorin und Darstellerin der Kölschen Krimi-Satire „Die URSULA Verschwörung“, Premiere in Köln im November 2014.

Seit Januar 2012 ist sie auch wieder öfter in München zu sehen, erfolgreich gibt sie nun schon im 4. Jahr die „Dotty“ in der Komödie „Der Nackte Wahnsinn“ im Schwabinger Lustspielhaus.

Im Fernsehen war sie zu sehen im Scheibenwischer, bei Ottis Schlachthof, beim QUIZZ QUARK CLUB und bei Nightwash.