Marianne Rappenglück

Marianne Rappenglück

Marianne Rappenglück

Geboren in Garmisch-Partenkirchen, studierte Marianne Rappenglück Spanisch am Sprachen- und Dolmetscher-Institut in München und der Universidad Autónoma in Barcelona. Sie ist Diplom-Übersetzerin für die Spanische Sprache sowie Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie mit einer zusätzlichen vierjährigen Ausbildung zur systemischen Therapeutin.

Marianne Rappenglück steht seit 1994 auf der Theaterbühne und war seither in vielen Produktionen zu bewundern. Darunter sind unter anderem „Erster Klasse“ nach Ludwig Thoma, „Misery“ (1995), „Leichenschmaus“ (1994/2004) und „Springspiel Erster Klasse“ (2009) zusammen mit Hans Stadlbauer.

Seit der Jahrtausendwende tritt sie auch im Fernsehen in Erscheinung. Nach zahlreichen TV-Aufzeichnungen von Volkstheaterstücken folgten Auftritte in „Soko 5113, „Sturm der Liebe“, „Der Bulle von Tölz“, „Heiter bis Tödlich“ und „Die Rosenheimcops“. Zurzeit ist sie in den Serien „Forsthaus Falkenau“, „Dahoam is Dahoam“ und „Um Himmels Willen“ zu sehen. 2011 war sie erstmals im Kino mit dem Film „Resturlaub“.

In der Kategorie „Beste Schauspielerin“ wurde sie für ihr Engagement in „Herzflimmern – Die Klinik am See“ im Jahr 2012 für den German Soap Award nominiert.

Wir freuen uns sehr, Marianne Rappenglück in der Tournee 2014 von Steiners Theater mit dem Stück „Das ist mein Bett!“ begrüßen zu dürfen.

Marianne Rappenglück

Marianne Rappenglück

Marianne Rappenglück

Marianne Rappenglück

Marianne Rappenglück

Marianne Rappenglück

Marianne Rappenglück

Marianne Rappenglück