Henner Quest

Henner Quest

Henner Quest

Henner Quest wurde 1944 in Annaberg geboren. absolvierte 1965 absolvierte er sein Abitur und studierte von 1964 bis 1970 Theaterwissenschaften. 1968 debütierte er am TamS in München. Es folgten Wanderjahre mit Stationen in Düsseldorf im „Theater an der Düsseldorfer Allee“ und Tourneen.

1975 engagierte ihn das Bayerische Staatsschauspiel neben Toni Berger für die Rolle des Flori im legendären „Brandner Kaspar“, den er bis 1992 über 700! mal verkörperte.

Von 1981 bis 1987 spielte er achtmal den Kriminalassistent Faltermayer in den BR-Tatorts neben Helmut Fischer. Seitdem ist Henner Quest im Fernsehen bis heute stetig präsent. Unter anderem in der TV-Serie „Der Bulle von Tölz“, „Forsthaus Falkenau“, “Sturm der Liebe“ oder die Rosamunde Pilcher Verfilmung „Pfeile der Liebe“. Ab 2006 war er 120 Folgen lang in „Lotta in Love“ zu sehen. Seit 2009 ist er festes Mitglied bei „Dahoam is Dahoam“.